INDIKATIONEN FUER DIE LEIHMUTTERSCHAFT

Leihmutterschaft

Indikationen fuer die Leihmutterschaft


Was ist der Unterschied zwischen traditioneller und kompletter Leihmutterschaft?/p>

Traditionellen Leihmutterschaft

Bei der traditionellen Leihmutterschaft stellt die Leihmutter ihre eigenen Eizellen zur Verfügung. Deswegen ist eine In-vitro Fertilisierung nicht notwendig und es wird eine Insemination mit dem Samen des Wunschvaters durchgeführt. Diese Art von Leihmutterschaft wird nicht mehr benutzt.

Bei der Leihmutterschaft trägt eine Frau das Kind einer anderen Person oder eines anderen Paares aus.

VS

Komplette oder totale Leihmutterschaft bedeutet, dass die Leihmutter nur als solche handelt und nicht ihre Eizellen zur Verfügung stellen und der Embryo durch In-vitro Fertilisation erzeugt wird. Die Leihmutter ist somit nicht genetisch verwandt mit dem Wunschkind, das sie austrägt.

Mit Hilfe von IVF wird eine Eizelle, die von der Wunschmutter oder einer Eizellenspenderin stammt, meistens mit dem Samen des biologischen Vaters befruchtet. Der daraus entstehende Embryo wird in die Gebärmutter der Leihmutter übertragen. Wie oben erwähnt ist das zukünftige Kind somit nicht mit der Leihmutter verwandt. Heutzutage wird nur die komplette oder totale Leihmutterschaft angewendet.

Frauen, die bereit sind ein Wunschkind als Leihmutter auszutragen, werden sorgfältig ausgewählt und von unserem AFS Expertenteam gescreened, dass sich auf die Elternschaft mittels Dritter spezialisiert hat. Eine solche Vorgehensweise, bei der wir uns versichern, dass eine zukünftige Leihmutter unseren Kriterien entspricht, erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass die Behandlung erfolgreich ist und dass sich die Wunscheltern sich ihren Traum vom eigenen Wunschkind erfüllen können.

Indikationen

Gründe warum Wunscheltern oder alleinstehende Frauen eine Leihmutter benötigen um ihren Traum vom Kinderwunsch zu erfüllen

 

schwule Paare die sich ein Kind wünschen

es werden die Spermien von einem Mann oder beiden Partnern benutzen um die Eizellen einer Eizellenspenderin zu befruchten.

 

AlleinstehendeMaunner

 

Noetige Vorbereitungen der Wunscheltern fure die Leihmutterschaft

Da der Prozess der Leihmutterschaft kompliziert ist, hat AFS ein Team von Fachleuten zusammengestellt, die sich auf die Elternschaft mittels Dritter spezialisiert haben. Dieses Team steht den Wunscheltern von Anfang an auf ihrem Weg zum Wunschkind beratend und einfühlend zur Seite und versucht den Prozess so problemlos wie möglich zu gestalten.

Unser Expertenteam hat eine lange Erfahrung im Screenen von Frauen, die Leihmüteer werden wollen.. Damit wird festgestellt, ob sie gute Kandidatinnen für eine Leihmutterschaft sind. Wir legen Wert darauf , dass eine Frau, die sich zur Leihmutterschaft (aus freiem Willen zu einer freiwilligen Schwangerschaft) zur Verfügung stellt, ihre Rechte, sowie die des Kindes der Wunscheltern respektiert. Es ist unsere Meinung, dass Leihmutterschaft nicht die Menschenwürde oder Menschenrechte der Leihmutter verletzt.

Unser Kinderwunschzentrum

100 Putnam Green,
Greenwich, 06830, CT

Telefon: (+001) 203 774-9900
Fax: (+001) 203 900-0660

Landkarte und Richtungshinweis

Öffnungszeiten
Montag - Freitag:
6:30 AM - 3:00 PM

X